Sportschützen Hengsbach & Almer 1951 e.V.

Willkommen

Wir, die Sportschützen Hengsbach & Almer 1951 e.V., sind in Siegen ein Verein der Tradition und Sport miteinander eng verbindet.

Für uns als traditionelle Schützen ist es wichtig, unsere Tradition aufrechtzuerhalten, aber gleichzeitig den Sport zu fördern.

Neben unseren Trainingszeiten am Dienstag, Mittwoch und Freitag, veranstalten wir oft selbst gesellige Nachmittage oder Abende, wo wir unsere Tradition, aber auch unseren Sport pflegen.

 

Dazu gehören z.B.

                                                                       

 Unser jährliches Schützenfest mit Vogelschießen, das Osterschießen  –  Schießsportwochen -  unser jährliches American Barbecue – die Meisterfeier – das Duffelbratfest- und zum Jahresabschluss unsere besinnliche Weihnachtsfeier

 Vereinsmeisterschaften - Kreismeisterschaften - Bezirksmeisterschaften - Landesmeisterschaften - Deutsche Meisterschaften - Teilnahme an Pokalschießen - Ligawettkämpfe

 

Um unsere Tradition, aber auch unseren Sport allen Menschen näher zu bringen, haben wir, in Zusammenarbeit mit vielen Unterstützern, das bundesweite Pilotprojekt „Tradition trifft Integration“ ins Leben gerufen.

Dort versuchen wir Kindern und Jugendlichen, egal welcher Nationalität und Religion sowie Kindern und Jugendlichen mit oder ohne Behinderung zu vermitteln, dass ein Miteinander besser ist, als ein Gegeneinander. Dabei verbinden wir die sportlichen Aspekte mit der Tradition, um ein gemeinsames „WIR“ zu erreichen.

 


Besuchen Sie uns doch einfach mal, unsere Türen sind für alle geöffnet.

 

Sportschützen Hengsbach & Almer 1951 e.V.

Flußbergstr. 68

57080 Siegen

 


Tradition

Wir besuchen natürlich auch die Schützenfeste unserer befreundeten Schützenvereine:

Sportschützen Achenbach, Schützenverein Dielfen, Schützenverein Klafeld-Geisweid, Schützenverein Weidenau und Schützenverein Niederschelden.

 

 

 

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen...

Wir bemühen uns immer unser Schützenhaus von innen und außen in Ordnung zu halten.

Auf der Seite "Termine" werden wir auch die Termine für die großen Arbeitseinsätze bekannt geben und bitten alle Vereinsmitglieder, auch wenn sie nicht persönlich angesprochen wurden, zu diesen Terminen zu kommen - denn merke: Viele Hände schaffen ein schnelles Ende!