Tag der Begegnung 2019

VonMatthias Krombach

Tag der Begegnung 2019

Informationen und Unterhaltung bringen Menschen mit und ohne Handicap zusammen und wir waren mit dabei!

Gemeinsam und ohne Barrieren feiern, war das Motto am Samstag auf dem Bismarckplatz, an dem zum 23. Mal der „Tag der Begegnung“ stattfand. Wie aus den Vorjahren gewohnt, waren Infostände, Musikangebote und andere Unterhaltungspunkte im Angebot. Diesmal waren auch wir, mit unserem Verein vertreten, und konnten viele Besucher an unserem Stand begrüßen. Für uns war es eine tolle Möglichkeit, mit vielen Menschen ins Gespräch zu kommen und zu zeigen, dass bei uns Inklusion kein Fremdwort mehr ist.

Ihre Zielfertigkeit konnten alle Besucher an unserem Stand beim Laser-Schießen testen. Und man muss sagen, das Interesse war riesig. Besonders interessant für viele war das Laser-Schießen auf die PLT2 Anlagen der Firma Meyton GmbH und das Biathlon-Schießen der Firma Anschütz. Dort konnten wir vielen Besuchern im persönlichen Gespräch die Skepsis gegenüber dem Schießsport nehmen und aufzeigen, dass Sportschießen auch Therapie sein kann. Wir konnten tolle Kontakte knüpfen und uns selber ein Bild machen, wie schwer es ist, in Siegen Inklusion zu leben.

Seit Samstag lautet daher unser Motto:                                           

„Einfach machen und auf die Menschen zugehen“

Besonderen Dank gilt unserem Partner Meyton Elektronik GmbH, die uns für diesen Tag mit extra bedruckten Shirts ausgestattet haben. Ebenso unserem Partner Dr. Schneider Messtechnik, die einen Mitarbeiter aus Bad Kreuznach schickte, um das Fest auf Film festzuhalten.

Über den Autor

Matthias Krombach administrator

Schreibe eine Antwort