Sportschützen Hengsbach & Almer 1951 e.V.

Willkommen

Praktika Tradition trifft Integration in Schule und Verein

Um Kinder zu fördern und Traditionen näher zu bringen, haben wir, der Schützenverein Hengsbach und Almer, in Zusammenarbeit mit der Stadt Siegen und anderen Unterstützern, das bundesweite Pilotprojekt „Tradition trifft Integration“ ins Leben gerufen.


Unser Ziel ist es Kinder und Jugendliche, im Alter von 6-18 Jahren, mit Migrationshintergrund oder mit Förderschwerpunkt, durch gemeinsame Förder-und Freizeitangebote Inklusion und Integration in Aktion umzusetzen, um eine verbesserte Teilhabe zu ermöglichen.

Als Praktikant*in hast du die Möglichkeit, Kinder im Bereich Inklusion und Integration im Verein, aber auch in der Schule, als Betreuer*in zu begleiten.

Hier kannst du die Kinder bedarfsgerecht unterstützen.

Die teilnehmenden Student*innen werden als Lernbegleiter der Kinder eingesetzt.

Es handelt sich dabei um eine „Face to Face Lernbegleitung“ in bestimmten Situationen, um Konzentration zu fördern und emotionale Sicherheit zu geben.

Der Einsatz an einer Schule in Siegen erfolgt nach individueller Absprache, er hängt in erster Linie von dem Bedarf ab.

Im Verein geht es um eine regelmäßige Arbeit zu vorher fest vereinbarten Zeiten (Tagen und Stunden).

Wichtige Inhalte des Betreuungsangebotes sind für uns:

 

  • Planung und Durchführung gemeinsamer Freizeit-und Sportangebote über einen längeren Zeitraum
  • Förderung der motorischen, psychosozialen, affektiven und kognitiven Fähigkeiten
  • Entwicklung der koordinativen Fähigkeiten und die konditionellen Voraussetzungen als Basisder kindlichen Grundausbildung
  • Fördern und Erlernen des Wechsels von Bewegung in Ruhe
  • Unterstützung bei schulischen Problemen, Vorbereitungen auf Klassenarbeiten, Nachbereitung des Unterrichtsstoffes
  • Kompetenztraining

Kontakt

Sportschützen Hengsbach und Almer 1951 e.V.

Jugendleiter Andreas Baucke

Email: bauckeandreas@gmail.com oder hengsbachalmer@web.de

www.facebook.com/hengsbachalmer

www.instagram.com/hengsbach_und_almer1951